Direkt zum Inhalt
Vorheriger Artikel
Jetzt Lesen:
Caldeira verdoppelt seine Präsenz in Frankfurt mit Ständen in zwei Hallen
Nächster Artikel

Caldeira verdoppelt seine Präsenz in Frankfurt mit Ständen in zwei Hallen

Liverpool, England – Zum ersten Mal seit der Covid-Pandemie Kissen- und Kissenhersteller Caldeira präsentiert sich an zwei Ständen auf der internationalen Heimtextilmesse Heimtextil.

Das Unternehmen wird seine in seinem britischen Werk hergestellten Produkte in Halle 12.0, Stand D71 sowie Produkte, die in seinem hundertprozentigen Werk in Caldeira China, Zhejiang Hao Sheng Textiles, hergestellt werden, in Halle 6.0, Stand D30, vorführen.

An beiden Standorten werden die neuesten Kollektionen des Unternehmens an Kissen, Zierkissen und Wohnaccessoires für Großhändler auf der ganzen Welt gezeigt. Tony Caldeira, CEO von Caldeira, ist davon überzeugt, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, sich erneut weltweit zu engagieren.

„Angesichts der jüngsten globalen Inflation, des Arbeitskräftemangels, der Versandprobleme und der Höhen und Tiefen der Verbrauchernachfrage war es für Einzelhändler noch nie so wichtig, sich globale Optionen zu bieten, um ihre besten Erfolgschancen zu gewährleisten“, sagte er.

Im Vereinigten Königreich seien die Arbeitskosten in den letzten drei Jahren um insgesamt 30 % gestiegen, stellte er fest. In der chinesischen Fabrik des Unternehmens sind die Arbeitskosten im gleichen Zeitraum nur um 5 % gestiegen, was die chinesischen Produkte von Caldeira noch wettbewerbsfähiger macht.

„Derzeit gibt es in China so viele Überkapazitäten. Dadurch haben die dortigen Anbieter wenig Preissetzungsmacht, sodass der Markt wieder zu einem Käufermarkt geworden ist“, sagte er.

An beiden Ständen informiert das Unternehmen über die nachhaltigen Verbesserungen, die es in den letzten Jahren erzielt hat.

„Caldeira hat stark in Solarenergie investiert und erzeugt jetzt mehr Strom als es verbraucht“, sagte Rachel Griffiths, kaufmännische Leiterin. „Zusammen mit unseren Füllungen aus 100 % recycelten Fasern, unseren 100 % recycelten Verpackungsmaterialien und vielen anderen nachhaltigen Initiativen sind wir stolz darauf, ein führendes Unternehmen bei der Herstellung nachhaltiger Heimtextilien zu sein.“

Bei Der China-Stand der Heimtextil präsentiert bessere und beste „Kern“-Kissen, bei denen die Stofflieferanten von Caldeira entweder Lagerbestände haben oder mit einer geringen Mindestbestellmenge auf Bestellung herstellen können. Diese Produkte eignen sich für Schnellabwicklungsprogramme zu günstigen Preisen, mit kürzeren Lieferzeiten und niedrigeren Mindestbestellmengen.

Der Stand von Caldeira UK zeigt die neuesten Kollektionen seiner beliebten europäischen Samt-, Tape[1]try-, Outdoor- und Urlaubskissen, die sich an mittlere und gehobene Einzelhändler auf der ganzen Welt richten.

„Die letzten Jahre haben Caldeira USA gelehrt, dass eine Mischung aus europäischer Qualität, chinesischem Wert und amerikanischem Service heute die dynamischste Kombination ist, die für Kissenverkäufer in der Welt der Heimtextilien möglich ist“, sagte Caldeira.

Artikelquelle: https://www.hometextilestoday.com/

Warenkorb

Schließen

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen

Schließen